Startseite

Ein Dach für unsere Stadtkirche

Helfen Sie, das wunderbare Gebäude für uns heute und für die nächsten Generationen zu erhalten!

Seit nahezu 600 Jahren ist die Stadtkirche Herz und Wahrzeichen Geislingens, bewundert von Gästen und geliebt von hier Wohnenden. Ein Ort für Stille und Einkehr, für Gebet und Besinnung, für Musik und Begegnung – offen für alle. Ein Schatz, den unsere Vorfahren unter großen Anstrengungen errichtet und Generationen vor uns bewahrt haben.

Jetzt braucht diese Stadtkirche unser aller Hilfe! Eine große Sanierung steht an. Der Dachfirst muss neu gedeckt werden. Zuletzt in den sechziger Jahren erneuert, liegen die Ziegel nicht dicht genug übereinander, so dass Licht, aber auch Wind und Regen hindurchgehen. Nicht selten haben deshalb Herbststürme Ziegel auf den Kirchplatz geweht. Nun werden diese Abstände verringert und zwei komplette Reihen mehr gedeckt als bisher.

Ist der First erneuert, geht es weiter am Südschiff. Auch dort kommen alle Ziegel herunter, weil darunter viele schwere Balken ausgetauscht werden müssen. Sie sind in den Jahrhunderten marode geworden und teils weggefault. Anschließend wird alles wieder gedeckt und beschädigte Ziegel ersetzt. Wir reden von rund 9.000 Ziegeln, die aus- und wieder eingedeckt werden, von rund 1.600 Ziegeln, die neu auf das Dach kommen und von mindestens 20 Balken, die erneuert werden müssen.

Sie sehen: Es ist eine große Aufgabe, das Dach dicht und das Tragwerk stabil zu machen. Die Gesamtkosten belaufen sich auf etwa 700.000 Euro. Landeskirche, Kirchenbezirk und Denkmalamt, aber auch die Gesamtkirchengemeinde zahlen den größten Teil. Jedoch 106.000 Euro muss die Kirchengemeinde durch Spenden aufbringen! Davon konnten 46.000 Euro bereits gesammelt werden – 60.000 Euro fehlen noch.

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten